Sonntag, 26. Januar 2014

Pulla - Rezept ♥

Hallo meine Lieben!

Danke für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post!
Ich freue mich riesig, wenn morgen die letzte Klausur geschrieben ist und der Schulstress hoffentlich wieder etwas weniger wird! Ich habe es so vermisst zu bloggen!!!

♥♥♥

Ich wurde nach dem letzten Post gefragt,
ob ich das Rezept von den Pulla (heißt es "den" oder "das" oder "die"?) posten könnte!
Und natürlich mache ich das super gerne!!!


Das braucht ihr:

-0,5 l Milch
-50g Hefe
-1 großes Ei
-1 Prise Salz
-200g Zucker
1 Päckchen gemahlenen Kardamom
-1 kg Mehl
-200g Butter oder Margarine

Variante 2:
-Zimt & Zucker
-Marzipan


Und so geht's:

1. Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen.
2. Schlage das Ei und gebe ca. 2/3 zu der Milch und der Hefe.
3. Jetzt Salz, Zucker, Kardamom und das Mehl dazu geben und gut mit den Händen durchkneten.
4. Schmelze die Butter und gebe sie zu den anderen Zutaten. Knete alles so lange, bis es sich von der Schüsselwand löst.
5. Lasse den Teig bei Raumtemperatur für eine halbe Stunde gehen.


1. Variante:

6. Forme kleine Brötchen und verteile sie auf einem Blech. Lasse sie etwas aufgehen.
7. Drücke mit dem Finger Löcher in die Mitte der Brötchen und fülle sie mit Margarine, Zucker und bestreiche sie mit dem restlichen Ei.

2. Variante:

6. Rolle den Teig aus und bestreiche ihn mit geschmolzener Butter, Zimt und Zucker und wer mag streut noch etwas Marzipan darüber und rolle den Teig zu einer langen Rolle.
7. Schneide die Stücke abwechselnd schräg zu ( /  \  /  \  /  \ ). Lege die schmale Seite nach oben und drücke sie mit dem kleinen Finger nach unten. Lasse sie etwas aufgehen.


8. Backe die Schnecken dann bei 200°C für ca. 20-25 Minuten.


Und das war's!
Zusammen mit Vanille Eis schmecken sie einfach suuuper lecker!
Variante 2 ist mein Favorit!

Vielleicht hat ja jemand Lust, sie mal nach zu backen?
Ich würde mich freuen :)

Ich wünsche Euch einen guten Start in die nächste Woche!

Liebe Grüße
Victoria

Kommentare:

  1. hmmmmmm lecker,
    liebe Victoria dankeschön, die Schneckchen backe ich diese Woche auch mal,
    <3liche Grüße und eine schöne Woche wünscht dir Renate

    AntwortenLöschen
  2. Mhh lecker hab mir das Rezept auch mal gemopst. Das Rezeptbüchlein besitze ich auch. Silke Leffler Illustrationen sind so toll. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    die sehen aber lecker aus....das Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    ...und deine kleine Teetasse ist allerliebst ♥ Jetzt geh´ich mal in deinem Shop gucken, da sind ja feine Sachen, die ich da an der Seite gesehen habe.
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept! Ich esse liebend gerne Hefegebäck, aber mit der Herstellung hab ich immer Probleme. :O( Vielleicht bin ich da zu ungeduldig! Lässt du den Kardamom weg, wenn du Zimt nimmst?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Victoria,

    hab ganz lieben Dank für das Rezept. Ich werd es mir gleich aufschreiben. Und sobald meine doofe Diät vorbei ist, nachbacken :o)))

    Ganz liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Victoria,
    lieben Dank für das Rezept, ist schon aufgeschrieben und wird morgen nachgebacken.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, die werde ich sicherlich mal nachbacken!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Victoria,
    das Rezept hört sich echt gut an !
    Das werd ich in den Ferien bestimmt mal ausprobieren !
    Ich hoffe deine Klausur war gut ! Ich schreibe morgen eine Geschichtsklassenarbeit und bin gerade beim lernen.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Victoria,
    Oh wie lecker! Ich bin ja ein bekennender Zimt und Zucker Junkie, daher muss ich dieses Rezept unbedingt nachbacken :)
    Viel Glück bei deiner Klausur!
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Victoria,
    danke schön für das leckere Pulla Rezept! :) Der Name ist lustig, hihi.
    Ich liiiiiiebe Hefeteilchen!!! Muss ich unbedingt mal probieren.
    Ganz liebe Grüße
    Biene ♥

    AntwortenLöschen
  11. Mmm ... die sehen lecker aus.
    Deine Pulla variante 2 werd ich auch mal ausprobieren
    vielleicht schon dieses Wochenende.
    Zutaten sind alle da... und Esser auch ; )
    Schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Victoia
    Mhh.. die Schnecken sehen fantastisch aus. Ich würde man am liebsten sofort hinein beissen.
    Du hast ein sehr kreativer und schöner Blog, da bleibe ich gerne als Leserin.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  13. hallo liebe Victoria, hab gerade deine süßen Zeilen bei Silvermoon gelesen, da hab ich mich sooo gefreut, danke du Liebe!
    wie schön, dass du meine Zwergenkinder so schön findest, das macht mich ganz dolle glücklich!!!♥
    danke auch für das schöne Rezept, das ich bestimmt bald ausprobiere, da sieht nämlich so lecker aus und ich liebe Hefeteilchen auch sehr!!

    Ganz liebe Grüße und einen ganz feinen Tag für dich, cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Victoria,
    Ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestolpert und ich bin begeistert. Ich musste gleich deine Seiten durchstöbern und es ist soooo schön bei dir. Ich habe dich gleich in meine Blogliste aufgenommen, da ich natürlich ab sofort gleich informiert werden möchte sobald du einen neuen Post hast.
    Da ich noch neu in der Blogwelt bin würde ich mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir rein schaust. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Lg Fanny von
    Fannysliebste.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Klingt das lecker! Muss ich mir unbedingt merken. :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Victoria,
    ich möchte Dir an dieser Stelle einmal sagen, wie toll ich es finde, dass Du genauso kreativ bist wie Deine Mutter und außerdem immer so wahnsinnig schöne Kuchen zauberst!! Auch die Schnecken sehen wieder richtig lecker aus!!!! Weiter so!!!:-) Ich hoffe sehr, dass meine Tochter auch mal so Lust zum backen hat wie Du….;-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen