Donnerstag, 20. Juni 2013

Spitzendeckchen-DIY


Hallöchen meine Lieben!

Heute gibt es das versprochene DIY!
Ich hatte schon mal ein Wimpelketten-DIY, diesmal ist es aus Spitzendeckchen.

Alles was ihr braucht sind Stoff und Spitzendeckchen.
Ich habe sie auf dem Flohmarkt gekauft, wer ganz fleißig ist kann sie gerne auch selber häkeln!


Die Deckchen müssen in der Mitte durchgeschnitten werden!
Ich hab mich ers gar nicht getraut, aber einfach Augen zu und durch!


Dann könnt Ihr die Deckchen in eine Reihenfolge legen, wie Ihr sie schön findet!


Ich habe mir ein passendes Schrägband gebügelt...


...und habe dann nur noch eine Spitzendeckchen-Hälfte nach der anderen eingefasst und angenäht.


Um die Wimpelkette aufzuhängen lasst Ihr am besten am Anfang und Ende ein Stück über,
um dieses zu einer Schlaufe zu nähen.


Und schon seid ihr fertig! 



Vor dem Fenster sieht man die Wimpelkette nicht so gut auf den Fotos.

Hier nochmal vor der Wand:



Ich habe mir noch eine genäht, eine für jedes Zimmer.


Viele fragen immer, wo was in meinem Zimmer ist.
Wenn man in mein Schlafzimmer kommt,
guckt man auf das Fenster, rechts steht das Bett und links mein Kleiderschrank.



So meine Lieben, das war's auch schon wieder!
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend!

Liebe Grüße
Victoria



Kommentare:

  1. Liebe Victoria,
    eine total süße Idee, sieht superschön aus!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hey Victoria,

    eine superschöne Idee! Ich liebe deine Ideen! Die sind so schön u meistens ganz einfach und schnell umzusetzen! >.<

    Weiter So! Liebe Grüße ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ahh ich wusste es doch genauso so soll meine Wimpelkette aussehen. Am Wochenende ist Flohmarkt und 3 mal darfst du raten was ich mir da hoffentlich mitbringen werde...wehe es gibt keine!!!

    Hast du wunderschön gemacht!

    Liebe Grüße

    Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  4. Total hübsch!! Wieder etwas, das ich mir unbedingt merken muss!! Dankeee!!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Victoria,

    eine sehr süße Idee :-) Die Girlande passt wunderbar zu deinem Stil.

    Vielen Dank für das DIY.

    Lieben Gruss
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Victoria!
    Das ist ja eine wunderschöne Idee!! Die werde ich mir merken.. Ich muss mal meinen Papa fragen ob die unzähligen Häkeldeckchen meiner Mama und Oma noch irgendwo existieren!!!
    Vor dem Fenster sieht das richtig schön aus!!
    liebe Grüße michi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Victoria,
    die Idee ist klasse - ich habe noch einige Spitzendeckchen - jetzt weiss ich , was daraus wird. Herzlichen Dank für die Anleitung.
    Viele Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Das ist Spitze!!

    beim letzten Umzug habe ich alle geerbte Deckchen entsorgt, aaargh! Aber wenn ich noch welche auftreibe, mache ich mich auch mal an so einer schönen Wimpelkette!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Victoria,
    Eine schöne Idee, diese zarten Deckchen zu verarbeiten. Vor dem Fenster sieht es bestimmt ganz luftig aus.
    Wieviele Zimmer hast Du denn, dass Du für jedes eins nähst?
    Das Zimmer mit Schrank und Bett gefällt mir Super.
    Ein richtig kuscheliges Mädchenzimmer, schön.
    Hab einen guten Start ins Wichtelwochenende,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Victoria,

    welche herrliche "Spitzen-Idee". Die Deckchen sehen toll aus.
    Hast im übrigen ein sehr schönes Kinderzimmer.

    Hab ein schönes Wochenende und hoffentlich mit viel Sonnenschein

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  11. Die SpItzengirlande ist wirklich schön! Und in deinem Zimmer gefällt es mir auch sehr gut. Da würde ich auch einziehen.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee! Werde ich sicher mal ausprobieren.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Das schaut so toll aus! Richtig zart und edel... Nur, ob ich es übers Herz bringe die Deckcken zu zerschneiden?! ;-)
    Liebe Grüße
    chrissie

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe victoria!

    superschön ist deine wimpelkette geworden!!! du hast ein unglaubliches händchen!!! ich habe schon öfters bei dir rein geschaut und bin immer beeindruckt was du zauberst.
    ich bin jetzt auch am spitzendeckchen sammeln ;O)

    ganz liebe grüße an dich
    miri

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Victoria!
    Was für ein toller Blogg! Wieso hab ich den nicht früher gefunden???!! Ich schau bestimmt öfter bei dir rein. Tolle Ideen hast du, da bin ich mal gespannt, was dir noch so alles einfällt und in deinem Shop geh ich auch gleich stöbern :)
    Danke, für dein liebes Kommentar freufreu.
    Bis die Tage
    DAni (deren Jüngste Amelie Victoria heißt ;)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Victoria,
    Was für ein schöner Blogg!! Wieso hab ich den nicht früher gefunden ???!! Hier komm ich bestimmt öfter vorbei zum Stöbern :)So Deckchen hab ich auch noch,... hmmm... aber die sind von meiner Oma, urgs. Da muss ich erst nochmal drüber schlafen. Allerdings kämen sie so natürlich zu neuen Ehren... ich geh mal in den alten Sachen wühlen!
    Gaaanz liebe Grüße
    Dani (deren Jüngste Amelie Victoria heißt ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ohh die Idee ist ja echt süß! Und wenn es dann noch am Fenster hängt sieht es echt genial aus :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Victoria, da warste aber wirklich mutig, die Deckchen zu zerschneiden. Ich glaube, das hätte ich nicht drauf. Aber..... es ist Dir Super gelungen. Ein toller Hingucker. Ich habe auch noch viele Spitzendeckchen. Ich versuche es mal.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, die Ilona

    AntwortenLöschen
  19. So schön, so eine Wimpelkette muss ich glaub auch mal machen. Meine Spitzendeckchensammlung ist schon recht gross.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen